Electro-Voice X-Line Xsub(F)
Electro-Voice X-Line Xsub(F)
2. Mai 2018
DYNACORD PMX-20CSE
DYNACORD PMX-20CSE
2. Mai 2018

DYNACORD PMX-4CR12

Der DYNACORD PMX-4CR12 – Promatrix 6000 Systemcontroller ist ein 19”/2HE-Gerät und das Kernstück des EN54-16 zertifizierten Sprachalarmsystem Promatrix 6000.

Datenblatt

Einsatzbereiche

Artikelnummer: DYNACORD PMX-4CR12 Kategorie: Schlüsselwort:

Der Systemcontroller ist ein 19”/2HE-Gerät und das Kernstück des EN54-16 zertifizierten Sprachalarmsystem Promatrix 6000.

Die TCP/IP fähige Netzwerkkomponente enthält alle Steuerungs- und Überwachungsfunktionen eines Sprachalarmsystems.

Die integrierte Controllerüberwachung überwacht den Controller selbst, sowie die angeschlossenen Geräte (Watchdog). Sie ist in der Lage einen Havarieverstärker zu aktivieren um einen Betriebsverstärker und Audiokanal zu ersetzen, der einen Fehler gemeldet hat.

Ein betriebssicherer Modus (Failsafe) gewährleistet, das Notfall-durchsagen an die Verstärker übertragen werden, auch wenn das Gerät selbst ausfällt.

Der Controller unterstützt sowohl einfache Lautsprecherlinienverkabelung als auch A/B-Verkabelung.

Netzwerk-Verbindungs-Status und Fehlerstatus werden durch LED´s an der Frontblende angezeigt, einschließlich einer Status LED je angeschlossenen Verstärkerkanal. Fehlerstatusmeldungen werden auch zur automatischen Protokollierung (Logging) bereitgestellt.

Vier 100V Audioeingänge können auf bis zu 12 Lautsprecherlinienausgänge verteilt werden.

Jeder Block von 6 Zonen erlaubt zweikanaligen Betrieb, um eine kontinuierliche Übertragung von Hintergrundmusik zu gewährleisten.

Der Controller arbeitet als 4-4-2 Matrix (4 Kanaleingangsmatrix auf 2 Kanäle je Lautsprecherzonenausgang).

Überschüssige Verstärkerleistung kann an die nachfolgenden System-Router weitergegeben werden.

Der Controller beinhaltet eine interne 32×4 Audiomatrix mit voller DSP Funktionalität auf jedem der 4 Audioausgänge. Delays (Zeitverzögerung) bis zu 10s pro Kanal können eingestellt werden.

Ein einzelner Systemcontroller kann bis zu 16 Sprechstellen und bis zu 468 Lautsprecherstromkreise verwalten. Er kann weiterhin bis zu 80 lokale Audioeingänge managen.

Als Option können größere Systeme durch Ethernet-Vernetzung mehrerer Controller untereinander realisiert werden. Netzwerkübergreifend können hier bis zu 16 Kanäle einzeln verteilt werden.

Der integrierte Durchsagemanager (Digitaler Sprachspeicher) speichert bis zu 100 Notfall- und Business-Durchsagen mit einer gesamten Speicherkapazität von bis zu 85 Minuten. Zwei unterschiedliche Durchsagen können simultan an individuelle Zonen übertragen werden.

Die Lautsprecherlinienüberwachung erfolgt im Lautsprechermatrixteil des Controllers (Router). Zur Überwachung der Lautsprecherlinien kann der Anwender zwischen Impedanzüberwachung, einfacher Linienenendmodul (EOL) -Pilottonüberwachung oder der erweiterten Linienüberwachung mit adressierbaren Linienendmodulen (EOL) auswählen.

 

Technische Daten des Controllers:

– 4-4-2 Matrix (Mixen und Schalten)

– Prioritätsmixer mit Ducking-, Attack- und Release-Einstellung

– 3-Band-Parametric-Equalizer in den Audioeingängen

– 5-Band-Parametric-Equalizer in den Audioausgängen

– Bis zu 10 sec Delay (Zeitverzögerung) je Audioausgang

– Eingangspegelregelung in den Audioeingängen

– Kreuzpunktmatrix-Pegeleinstellung

– Separate Ausgangpegeleinstellung

– 2 MIC/Line Eingänge – 2x Euro-Connector – 2x Cinch/RCA

– 4 Sprechstellen RJ45 Eingangsbus-Anschlüsse

– 4 Kanalausgang zu den Verstärkern – Euro-Connector und RJ45

– 12 Steuereingangskontakte: 6 x potentialfreie und 6 überwachte Steuereingangskontakte

– 12 Steuerausgangskontakte: 1x Relaisausgangskontakt + 12 Open Collector-Ausgänge

– 4 100V-Eingangskanäle + 2 Havarieverstärker-Eingangskanäle 100V/70V 5A

– Echtzeituhr mit automatischer Sommer-/Winterzeitumstellung

– DCF77 Empfänger SYNC Eingang

– integriertes Ereignissteuerungsprogramm (Scheduler)

– 12 Zonenausgänge 100V/70V

– 12 Zonenstatus-LED´s (Zone aktiv – grün, Fehler – gelb, Alarm – rot)

– 6 Systemstatus-LED´s (Allgemeiner Fehler, Systemfehler, Alarmmodus, Betriebsanzeige, Standbymodus, Netzwerkstatus)

– Integrierte Routerplatine:
1 x 4 Kanäle x 12 Zonen oder
2 x 4 Kanäle x 6 Zonen
(=6 A/B Zonen oder 12 Einzelne Zonen)

– Netzwerkfähiges System (abgesetzte Unterzentralen möglich) Dieses Leistungsmerkmal ist zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar-

– Integrierter Signalgeber für Fehler-/Störmeldungen

– Systemzugriff durch Passwort geschützt

– CAN-Busverbindung zwischen den Systemkomponenten

– Basiert auf einer voll digitalen Plattform

– 24V DC Stromversorgungseingang

– AC Netzschalter auf der Geräterückseite

 

Audio 16 Audio Eingangskanäle
4 Audioausgangskanäle
Störspannungsabstand (S/N): System >= 100dB
Netzwerkeigenschaften: Moduleinschub für optionales OMNEO Netzwerk-Interface
Sicherheit: Intelligente, integrierte Fernüberwachung von Controller, Verstärkern, Sprechstellen, Systemkonfiguration, Kontrolle und Überwachung für komplette Audiosysteme Programmierbare Benutzerbedieneinheiten, Zugriffsebenenverwaltung
Audio Eingangsspezifikation: +6dBu/ 1,55V
Audio Ausgangsspezifikation: +6dBu/ 1,55V
Übertragungsbereich: 20Hz bis 20kHz (-0,5dB)
Störspannungsabstand (A-bewertet): Analog In bis Analog Out: 106 dB typisch
THD+N: 0.01%
Übersprechverhalten: < 100dB @ 1 kHz
Abtastfrequenz: 48 kHz
DSP Verarbeitung: 3 integrierte DSPs (480 MIPS)
Ethernet: 10/100 MB, RJ-45 (PC Steuerung und Anbindung Bosch Brandmeldezentralen
FPA-5000/UGM-2040)
CAN: 10 bis 500 kbit/s, 2x RJ-45 (Fernsteuerung und Überwachung)
RS232: 1 Port, 9-pin DSUB-f zur Fernsteuerung von Promatrix 4000 DPA-4xxx Verstärkern
Steuer-Ein- und Ausgänge: 1 Nebenuhrenausgang (max. 1 A)
1 Zeitsynchronisierungseingang (DCF-77-Standard) 12 Steuereingänge (Analog 0-10V/Logiksteuerung)
12 Steuerausgänge (Open Collector,max. 60V/1 A)
6 Analogeingänge 0-10V
 Spannungsversorgung:  +24 V DC
(Breite Bereichstoleranz: 18 V bis 58 V DC)
 Betriebstemperaturbereich:  -5° bis 45° C
Geräteabmessungen (BxHxT): 19”, 2 HE, 483 x 88 x 376 mm
Farbe: schwarz
Gewicht: 7.5 kg
Zulassung als Bauprodukt: Systemkomponente zu SAA-System Promatrix 6000 zertifiziert nach EN54-16

 

 

Produkt- und Preisanfrage