Nachhaltigkeit auf Baustellen und in Bauprojekten
4 Gründe für mehr Nachhaltigkeit bei Ihren Bauprojekten
18. März 2020
3 moderne Wege Baustellen sicherer zu gestalten
3 moderne Wege Baustellen sicherer zu gestalten 
19. März 2020

Die neue WES3-Connect

Die neue WES3 Connect Basisstation

Die technische Entwicklung macht vor keinem Halt, auch nicht vor uns. Im Laufe der Jahre wurde unser mobiles Evakuierungs- und Brandmeldesystem immer wieder angepasst und erweitert. Dabei haben wir Kundenmeinungen eingeholt und das System an Ihre Bedürfnisse angepasst. War es in der Vergangenheit ausreichend, dass die Baustelle oder das Bestandsgebäude evakuiert werden konnte, so kamen im Laufe der Zeit auch die Branddetektion und weitere Alarmarten hinzu.

Die reine, sofortige Alarmierung der Baustelle ist immer noch ein vorherrschendes Thema, aber mit der Verwendung der mobilen Brandmeldeanlage in Bestandsgebäuden stiegen auch hier die Anforderungen. Waren es am Anfang die Verwendung der Geräte im Freien mit ihrem IP-Schutz nach IP 55, so wurde auf einmal nach einstellbarer Erkundungszeit gefragt. Die reine Evakuierung der Gebäude und Gelände wurde um den medizinischen Alarm erweitert, der für die rechtzeitige Alarmierung der Ersthelfer sorgt. Das Objekt muss nicht mehr komplett geräumt werden, wenn jemand ein gesundheitliches Problem, wie z.B. einen Fußbruch erleidet. Die einstellbare Erkundungszeit kam hinzu, da die Betreiber der Anlagen in den Projekten so nah wie möglich an die Möglichkeiten einer fest verkabelten BMA kommen wollten.

Gleichzeitig wurde mit der Möglichkeit der Einstellung einer Erkundungszeit und eines Voralarms der Komfort erhöht und mögliche Falschalarme auf ein absolutes Minimum reduziert, da man wieder eine menschliche Komponente zwischengeschaltet hat, die bewertet, ob evakuiert werden muss oder nicht. Rauchmelder mit Stauberkennung, Thermomaximalmelder, Wassermelder und weitere runden das Portfolio ab. Die Aufschaltung auf bestehende Sicherheitstechnik und Einzelmelderkennung sind ebenfalls wichtige Punkte, die gefordert und vom System bedient werden.

In der Vergangenheit wurden aber nicht nur die Funktionen erweitert, sondern auch die äußeren Bedingungen haben sich geändert. Das Mobilfunknetz wurde schneller und somit können immer mehr Daten versendet werden. Gleichzeitig stieg auch die Nachfrage nach der intelligenten Anbindung der mobilen Brandmeldeanlage in die bestehende Sicherheitstechnik oder der Möglichkeit Informationen nicht nur per SMS zu erhalten, sondern auch in einer Software anders zur Verfügung zu stellen. Dabei spielt die Basisstation eine entscheidende Rolle. War mithilfe der Basisstation schon immer der SMS-Versand und die Einzelmeldernummerierung bis 999 Teilnehmer möglich, so haben wir auch hier die Funktionen erweitert.

Funktionen der vorherigen WES3-Basisstation:

  • Passwortgeschützer Zugang
  • Einzelmelderkennung bis 999 Teilnehmer
  • GSM-Funkmodul integriert

Funktionen der neuen WES3-Connect:

  • 4G-Netz für eine schnellere Datenübertragung
  • Polling-Funktion: Durchführung eines Integritätstests – 2x täglich
  • Größeres LCD-Display zeigt alle Funktionen auf einen Blick
  • Einfacherer Bedienung und Navigation durch Pfeiltasten am Display und Ziffernfeld
  • Vergabe von 4 anstelle von 3 Ziffern für die Einzelmelderkennung

Die neue WES3-Connect nutzt somit das schnellere Mobilfunknetz 4G, was gleichzeitig den Datenversand von z.B. E-Mails ermöglicht. Das größere LCD-Display bietet mehr Komfort und Übersichtlichkeit. Mithilfe der Polling-Funktion und dem Integritätstest, wurde die Systemüberwachung ergänzt und die Sicherheit erneut erhöht. Durch die Vergabe von nun 4 statt 3 Ziffern ist eine differenziertere Darstellung der Melder möglich. Neue Nummernbereiche ermöglichen somit eine noch bessere Objektbetreuung. Gewohnte Funktionen der WES3-Basisstation wie die einstellbare Erkundungszeit, der Voralarm und der passwortgeschützte Zugang wurden somit intelligent erweitert. Hiermit erhält das mobile Evakuierungs- und Brandmeldesystem WES im Funk-Maschen-Netzwerk nach EN 54-25 die nächste Evolutionsstufe.

Die neue WES3-Connect ist ab sofort erhältlich.

Zu den WES3 Produkten

 

Interesse geweckt?
Schreiben Sie uns! Wir beraten Sie gerne.

Name / Firma:

Telefonnummer:

E-Mail-Adresse:

Ich habe Interesse an:

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Ole Richter
Ole Richter
ESB Solutions Academy