WinGuard PSIM Gebäudemanagementsystem
Was ist PSIM? Und was sind die Merkmale von WinGuard?
3. April 2020
Brandbekämpfung mit Technologie
Brandbekämpfung mit Technologie
3. Dezember 2021

Winter auf der Baustelle – 5 Tipps für die Sicherheit

Baustelle - Sicherheit vor Brand und weiteren Gefahren im Winter

Sicherheitshinweise und Tipps
für die kalte Jahreszeit:

Da die Wintersaison in einigen Teilen der Welt näher rückt, sinken die Temperaturen, und damit steigen auch die Sicherheitsrisiken, insbesondere auf Baustellen. Nach Angaben der NFPA (USA) ereignen sich in den USA zwischen November und Februar 1430 Brände, was etwa 37% der jährlichen Brände auf Baustellen entspricht. Dies ist hauptsächlich auf den verstärkten Einsatz von Heizgeräten auf Baustellen zurückzuführen. In Deutschland wird das alles nicht anders aussehen.

 

Deshalb haben wir von ESB Solutions einige einfache Sicherheitstipps zusammengestellt, die sich als nützlich erweisen könnten, wenn es auf Ihrer Baustelle kälter wird, aber auch im allgemeinen wichtig sind.

 

  1. Gefährdungsbeurteilung vor der Ankunft der Arbeiter auf der Baustelle

Obwohl dies das ganze Jahr über sinnvoll ist, ist es in der kalten Jahreszeit wichtig, potenzielle Gefahren zu prüfen und zu beseitigen, bevor die Mitarbeiter auf die Baustelle kommen. Was ist zum Beispiel, wenn ein kleines Wasserleck über Nacht auf einem Weg eingefroren ist und nicht beseitigt wurde, bevor die Mitarbeiter mit der Arbeit beginnen? Oder ein Werkzeug wurde liegen gelassen und stellt eine potenzielle Stolperfalle dar? Diese und viele andere Situationen müssen bedacht werden. Eine Gefährdungsbeurteilung ist hier ein wichtiger und teilweise auch ein rechtlich notwendiger Schritt auf dem Weg zur Abwicklung der Aufträge.

 

  1. Nutzung von moderner Technik

Technologie ist Teil unserer Alltagswelt, und die meisten Menschen besitzen ein mobiles Gerät, Smartphones sind heute allgegenwärtig und dieses Smartphone kann eine große Hilfe sein, wenn es um die Sicherheit auf der Baustelle geht. Ein Beispiel dafür ist die REACT-App von ESB Solutions, ein Gefahrenmanagementsystem, welches über die Cloud sicherheitsrelevante Warnungen an diejenigen auf oder außerhalb der Baustelle übermittelt, die darauf reagieren müssen. Ob es sich um Alleinarbeit, Wassergefahren, medizinische Notfälle, SOS und mehr handelt - die REACT-App kann helfen.

 

  1. Vorsicht bei Heißarbeiten

Heiße Arbeiten auf der Baustelle, wie z. B. Schleifen, Schweißen oder Arbeiten am Dach, stellen ein ernsthaftes Brandrisiko dar - insbesondere auf Baustellen, auf denen brennbares Material, wie z. B. Holz, häufig vorkommt. Der Einsatz einer "Brandwache" oder eines automatischen Systems wie WES, einer mobilen Evakuierungs- und Brandmeldeanlage, kann rund um die Uhr eine Frühwarnung vor anormalem Rauch- oder Hitzeanstieg geben.

 

  1. Arbeitsbereiche aufgeräumt und sauber halten

Ordnung ist das halbe Leben und Vorbereitung die andere Hälfte. OK, Baustellen werden nie die ordentlichsten Orte sein, aber eine regelmäßige Reinigung ist wichtig, besonders in den kälteren Monaten. Die Werkzeuge und Materialien ordnungsgemäß wegzuräumen ist der offensichtliche Anfang, dann die Böden zu fegen, sicherzustellen, dass keine Chemikalien freiliegen etc. macht einen enormen Unterschied. Auch in Zeiten von Pandemien wie die aktuelle Corona-Lage ist ein weiterer Grund, das gesamte Hygienekonzept noch einmal zu überprüfen.

 

  1. Warm und hydriert bleiben

Selbst in den kalten Monaten ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr eine der wichtigsten Sicherheitsempfehlungen für das Personal auf der Baustelle. Natürlich kann man das leicht übersehen – wir alle kennen Zeiten, in denen wir nicht genug Wasser getrunken oder sogar nicht genug gegessen haben - und das ist eine schlechte Voraussetzung, besonders auf Baustellen. Essen und Trinken hilft uns, wach zu bleiben und nicht reizbar zu werden. Baustellenleiter müssen ihre Mitarbeiter dazu anhalten, regelmäßige Pausen einzulegen und sich in diesen Wintermonaten regelmäßig mit geeigneter Kleidung und Getränken aufzuwärmen.

Ole Richter
Ole Richter
ESB Solutions Academy
Kontakt