Mobiler Rauchmelder WES3 (staubgeschützt)

Die WES3 Rauchmelder (Staubgeschützt) sind dafür entwickelt, um eine Brandfrüherkennung auf der Baustelle und im temporären Einsatz sicherzustellen. Die WES3 Rauchmelder sind still und können in einem reinen Szenario ohne Alarmierung sowie in einem System inkl. Alarmeinheiten verwendet werden.

Doppelkammerauswertung, für eine hohe und differenzierte Auswertung von Rauch. Meldung und Überprüfung des Verschmutzungsgrades.

Zertifiziert: EN54-7, EN54-25

Maschennetzwerk

Der Mobile Rauchmelder WES3 (staubgeschützt) wurde dafür entwickelt, um eine Brandfrüherkennung auf der Baustelle und im temporären Einsatz sicherzustellen. Der mobile Rauchmelder ist still und kannin einem reinen Szenario ohne Alarmierung sowie in einem System inkl. Alarmeinheiten verwendet werden. Für den Einsatz im Rohbau oder im Innenausbau empfehlen wir unseren mobilen Rauchmelder (staubgeschützt), um häufige Fehlauslösungen zu verhindern.

 

WES3 Funktionen:

  • Einstellbare Erkundungszeit von 0-10 Minuten
  • Voralarm mit Alarmton
  • Notruftaste zur Alarmierung des Ersthelfers auf der Baustelle oder im Bestandsgebäude

 

Grundfunktionen:

  • EN 54-7, EN 54-25 zertifiziert
  • Maschennetzwerk (Jeder Melder ist Sender und Empfänger)
  • RED Zertifikat Richtlinie 2014/53/EU (Pflicht seit Juli 2017)
  • Kein Verkabelungsaufwand und innerhalb weniger Minuten zu installieren
  • Bis zu 999 Melderkomponenten im WES+ Netzwerk einzeln zu benennen
  • Meldung und Überprüfung des Verschmutzungsgrades
  • Doppelkammerauswertung, für eine hohe und differenzierte Auswertung von Rauch. Meldung und Überprüfung des Verschmutzungsgrades.
  • Die Batterielebensdauer wurde auf 3+ Jahre getestet , wodurch die Lebensdauerkosten gesenkt sind und die Einhaltung der Abfallvorschriften verbessert wird
  • Hinzufügen, Entfernen und Klonen von Einheiten
  • LED- Fehlerwarnung und Fehlersuche
  • Einheitennummerierung zur Ermittlung der Auslöseeinheit im Alarmfall
  • Klare visuelle Identifikation der aktivierten Einheit
  • Externe und interne Alarmierung bei Manipulation (Diebstahlsicherung)
  • Transit-Modus, um eine sichere Entfernung und Lagerung ohne Risiko der Aktivierung zu ermöglichen
  • IP- Schutzklasse : IP55 (Nur das Gehäuse)

 

Der mobile Rauchmelder (staubgeschützt) ist der Standard-Detektor zur Brandfrüherkennung der EN 54-25 zertifizierten mobilen Evakuierungs- und Brandmeldeanlage WES3 und entspricht dem neusten Stand der Technik. WES3 ist für die Baustelle entwickelt worden und ist die Weiterentwicklung des WES+ Systems mit zusätzlichen und für die mobile Sicherheitstechnik, innovativen Funktionen. Hierzu zählt eine Erkundungszeit, der Voralarm und ein Notrufknopf, mit dem der Ersthelfer gerufen werden kann. Mit über 8.000 abgewickelten Baustellen, hat sich diese EN54-25 zertifizierte mobile Evakuierungs- und Brandmeldeanlage einen festen Platz im Bereich des Arbeitsschutz und Sachschutz, sowie im ESB SafetyConcept verdient. Die Einsatzmöglichkeiten sind verschieden und flexibel. Von der Baustelle im Rohbau und dem Innenausbau, über die Bauphase im denkmalgeschützten Gebäuden, bis hin zur temporären Überwachung, sobald die stationäre Brandmeldeanlage deaktiviert wird. Auch im Flugzeug- und Schiffsbau kann und wird WES eingesetzt.

Zertifizierung:

CE, EN54-7, EN54-25, RED (Radio Equipment Directive)

Netzwerk:

Maschennetzwerk

Melderkennung:

Einzelmelderkennung

Schutzart:

IP55 (Nur das Gehäuse)

Betriebstemperatur:

–25 °C bis +70 °C

Energieversorgung:

integrierte Stromversorgung / Batteriepack